Schlagwort-Archive: 1. Tag

Dschungelcamp 10 – Die Helden der ersten Tage

Dschungelcamp 10

Nach dem ersten Wochenende Dschungelcamp 2016 – der Jubiläumsstaffel – ist klar: Das wird eine tolle Staffel! Die „Stars“ und Sub-Promis sind teilweise doof wie Bohnenstroh, zicken sich schon nach kurzer Zeit richtig an, outen neben blödesten Mist auch intime Dramen und … hungern. Das neue Konzept, die neuen Regeln zeigen Wirkung. Ich bin ein Star – holt mich hier raus! wirkt frischer als je! Und es gibt alles in Doppelbesetzung: Doppelt D, den alten Knacker gibt es genauso doppelt, wie den Dorf- oder Camp-Deppen, Alkoholiker im Überangebot und unvermeidliche Pseudo-Hollywood-Stars machen die Geschichte aus dem australischen Dschungel zu meinem TV-Schmankerl der Extra-Klasse. Oder meint ihr nicht? Weiterlesen

Sich dumm stellen schafft Freizeit mit Brech-Migräne und beißenden Quallen

Gollum in Australien

Keine Ahnung, was in das Tier gefahren ist. Aber Gollum wurde von einer Qualle gebissen, als dieser nach seinem Ring tauchte. Ach, nee, anderer Film. Hier, Dings, ehm, Walter Freiwild („Wir sind alle Primaten“) wurde von einer Qualle gebissen. Seit dem ist er cholerisch und terrorsiert, ääh, den Dschungelcamp-Arzt Dr. Bob. Was sonst noch am 1. Tag der 9. Staffel „Ich bin ein Star – hole mich hier raus!“ geschah, erfahrt ihr hier. Weiterlesen

Dschungelcamp die 8.: Was für ein Auftritt!

Nun gehts wieder los! Rund 14 Tage täglich Dschungelcamp auf RTL. Diesmal haben sie aber eine brillante Mischung aus Chaoten ins Camp gelassen. Die 8. Staffel Ich bin ein Star – holt mich hier raus hat KonfliktpotMr. Ruck-Zuck,ential für zwei. Das Sendekonzept ist etwas umgestellt, es wird weniger Package im Hotel gezeigt, sondern geht zügig zur Sache. Und das ist gut so. Sehr gute Idee mit dem Fallschirmsprung, bei dem der erste die Maske fallen lassen musste. Auch Der Wendler beginnt zu blättern und von der Terrorziege Larissa haben wir nichts anderes erwartet. Aber, dass sie mit Sarah Knappik um den ersten Platz der total unreif und Bescheuerten ringt, war eine echte Überraschung. Gleich am ersten Tag! Weiterlesen

Stiftung Madentest: Hüpnoptüsiert im Dschungelcamp 2013 – Die besten Sprüche der 1. Folge

Hochzeitskuss im Dschungelcamp

Nun ist es gestartet das Dschungelcamp 2013. Die 7. Staffel Ich bin ein Star – holt mich hier raus lief gestern Abend mit 11 neuen Kandidaten, einigen neuen Regeln und einem neuen Moderator auf RTL. Die Mischung der Insassen geht offenbar voll auf. Schon in den ersten Tagen Gruppendynamik, Gezicke und Lästereien. Doch das Schönste dabei waren die Sprüche. Ob Sprüche von den Kandidaten, die uns jung und dumm, alt und hilflos unterhalten, oder den Moderatoren, ich hab mich kringelig gelacht. Die Musikauswahl einmal mehr hervorragend und die Sprüche der Textschreiber in alter Manier teilweise brüllend komisch. So soll das sein. Weiterlesen

Der Star ist die Show

Wo liegt die Stärke des Teams. Sie wollen mal wieder irgendjemand irgendwas beweisen. Die Frage der Fragen: Wer von den Promis zieht sich für den Playboy aus? Es ist dieser Käseski. Ach nee, Berlin ist ja Inland. Es ist das Camp mit dem höchsten Ausländeranteil. Ein Halbtürken, Halbitalienern, Halbbrasilianern, skandinavischen Hollywoodstars Und einer Österreicherin. Also, hinein in den australischen Fernsehgarten – öffentlich: ja; rechtlich, nein! Wetzt die Feuersteine, säubert das Klo und ab zur Dschungelprüfung! Weiterlesen