Schlagwort-Archive: 8. Staffel Dschungelcamp 2014

Dschungel-Psychos: Das waren die 11 Ibes-Kandidaten 2014

Gott sei Dank, Larissa ist es nicht geworden. Ansonsten hätten wir ihr Kindergesicht jahrelang weiter ertragen müssen. So aber sehen wie sie nie wieder. Das versöhnt uns mit dem Reste der Republik, die das Camp-Über-Ich Melanie, die sorgende Camp-Mutter und Liebeskugelträgerin, die ruhig und tapfer jeden Scheiß ertrug, zur Dschungelkönigin gewählt. Und ihr steht die Krone sehr gut. Ich hätte zar lieber Jochen auf dem Dschungel-Thorn gesehen, aber der zeigt zu wenig, kämpfte nicht genug um die Krone. Wer schlug sich wie, hier lest ihr es. Good morning, in the morning aus Tralien. Weiterlesen

Flattr this!

Wegen Krokodieselfuß-Affäre: Wird Larissa heute Dschungelkaiserin?

Larissa & Melanie

Schafft Jochen es doch noch? Es sieht leider nicht danach aus. Es sieht nach einem „Kopf“-an-Brust-Rennen zwischen BLArissa und Melanie aus. Helfen Melanie ihre Zauberkugeln? Können sich alle Teenies mit Smartphone mit der taranteligen, unreifen Larissa identifizieren und haben noch Guthaben zum Anrufen? Werden alle Queer-Leute für Jochen anrufen? Osterreich für Larissa, der Osten für Melanie, der Westen und Köln für Jochen? Wer wird Dschungelkönigin? Weiterlesen

Flattr this!

Tag 14: Verruchte Tarantel! Winfried ist frei! Sperrt eure Kinder weg!

Tanja zerfließt in Selbstmitleid

Folge 14: Wackelkandidat Tanja zerging in Selbstmitleid, Larissa zerbrach die Wäscheleine, Winfried ist frei, Deutschland entsetzt, Marcos dicke Freundin kredenzte Wurst am Strand, RTL zeigte Wendler die rote Karte, Melanie sieht im Badeanzug super aus, Jochen – The Body, The Brain, The Cook – ist super stark. Das wars eigentlich so weit. Oder? Weiterlesen

Flattr this!

Rattenhölle Tag 13: Wutfried schlägt zu – die Heimat jault auf

Winfried der Hexer

Die wahren Irren stehen nicht vor der Kamera, sondern sitzen vor den Bildschirmen! Niemand regt sich auf über die Dummheit und Unfähigkeit der jungen Dschungelkandidaten und -Kandidatinnen. Die halbbewusste Selbstinszenierung als schusseliges Opfer, das ständige Kreisen um sich selbst, die unerträgliche Dummheit und die latente Übergriffigkeit. Das scheinen wir alle irgendwie zu kennen und „normal“ zu finden. Aber wehe ein gereifter Mann vergisst sich einen Moment und zeigt eine spontane und wütende Abwehrreaktion gegen die bescheuerten Irrsinn einer 5-Jährigen im Körper eines 16-jährigen Hohlraums. Dann ist aber was los. Dann schreit Deutschland auf. KREISCH. Lynchmord, rausschmeißen, der blanke Hasse tobt sich wieder mal in den (sozialen) Medien aus. Ist die Menschheit noch zu retten? Vermutlich nicht. Weiterlesen

Flattr this!

Tag 12: Die letzte Mosquito, der König ein Dödel

Gabby & Larissa

Tapfere Melanie. Sie stopft sich Schafshirn, Penis und Hoden rein, es hilft aber alles nichts. Marco versagt komplett und sie holen in der Dschungelprüfung nur einen einzigen Hunger-Stern. Dafür bekommt Melanie den Sentimentalen und heult ihrer Mama nach. Gabby hat sich von Larissa abgewandt und wird für ihre Heuchelei aus dem Camp gewählt. Tanja dagegen muss bleiben, was sehr gemein ist von den Zuschauern. Jochen und Winfried sind nach wie vor von der 5-Jährigen Larissa genervt, die bei der Schatzsuche den halben Dschungel zusammenkreischt. Nicht zum Aushalten. Weiterlesen

Flattr this!

Tag 11: Der Wahnsinn geht weiter mit Pipi Langstrumpf und dem Qualm-Öhi

40.000 Kakerlaken gegen den Hunger

Joch reicht es. Mit Larissa. Der Dschungelheld wird jetzt pampig, denn ihre Art geht nicht nur ihm gehörig auf den Sack. Auch Winfried kommt aus dem Arsch, weil Larissa sich im heißem Wasser nicht umgehen kann. Junge Mädels aber identifizieren sich mit ihr. Reifere Persönlichkeiten finden eher an den beiden Altvorderer Gefallen. Mola ist endlich weg, Gabby „denkt“ in die falsche Richtung, Tanja muss bleiben, Marco spielt eigentlich gar keine Rolle. Bleiben die 40.000 Kakerlaken, gegen die Jochen bei einem Wettkampf ums Wessen antreten muss. Antreten? Anliegen. Im Glassarg. Weiterlesen

Flattr this!

Tag 10: Pussycamp an der Todesgrenze

Marco im Aalbecken

„Die Mägen im Camp hängen so tief, wie Winfried Tränensäcke früher.“ Es gibt eigentlich nur noch zwei Promis im Camp, die nicht heulen: Jochen und Winfried. Der Rest jault, heult und zetert mit dem Schicksal, beschwert sich, übertreibt, will raus oder doch nicht und kann Drama, Baby, Drama. Marco hats nach seiner Dschungelprüfung zerlegt, denn er war laut Mola an der Todesgrenze. Tanja bettelt um keine Anrufe, Melanie heult bei Julians Abschied sich das Silikon aus den Augen. Ja, der Julian ist raus und weint ebenfalls wie ein Schlosshund: „Ich freu mich so!“ Weiterlesen

Flattr this!

Tag 9: Blutegel-Angriff, doch der Preis ist Reis

Tanja bei der Dschungelpüfung mit Winfried

Das ist wahrscheinlich die Schlagzeile des Tages 9 im Dschungelcamp 2014: Larissa von schwerem Blutegel-Angriff beinahe in Ohnmacht gefallen. Oder: Dschungelprüfung – Dschungelstars mit Modder übergossen und gefedert. Aber auch: Corinna ist raus und besäuft sich im Beauty-Salon. Und: Tanja total belämmert darf noch einen Tag bleiben. Geht ebenfalls: Gabby wurde von Ex verprügelt, steht aber total auf Machos und nicht auf Softies. Mit persönlich wurde gefallen: Familien-Hotel Marolt in Kärnten total durchgeknallt! Die Website des Hotels war gestern Abend nicht mehr erreichbar. Ob das, was Larissa da preisgibt nun gut oder schlecht ist für die Geschäfte des Vaters, wird sich erst später erweisen. In jedem Fall ist es Publicity und die schadet in der Regel nicht. Weiterlesen

Flattr this!

Tag 8: Arschweh in der Urwaldklinik & Mola ohne Eier

Spinnenfrau Larissa im Dschungelcamp

„Es heißt nicht AUF Westerland, sondern IN Westerland.“ Und damit ist das mit dem Wendler auch erledigt. Inzwischen wird Mola zu einem Fall für Amnesty International. Aber der Reihe nach. „Du wirst noch auf dem Sterbebett sagen: Das war ne schöne Erfahrung“, werden wir und BLArissa von Kommissar Glatzenpeter belehrt. Steht er immer noch unter Drogeneinfluß? Gestern noch hat der Palme geraucht. Nein, er hat Open-Air-Theater im Regen bei Donner & Blitz … überlebt. Und es hat ihn älter gemacht oder so ähnlich. Larissa bräuchte nach ihm „verständlicherweise Zuneigung und Verständnis für sich, aber nur in ganz kleinen Momenten ihres Daseins.“ Der „Good Cop hält sie im Camp, denn sie wollte schon aufgeben. Wer Theater überlebt, schafft das Dschungelcamp erst recht. Das hätte er mal Mola sagen sollen … Weiterlesen

Flattr this!

Tag 7 mit Mola AdeFIESI: Morgenlatte im Dschungeldach

Camp-Diktator Mola

„Mein Ex-Freund hat seine Morgenlatte immer Mola genannt“, bekennt Gabby. Mola aber muss ins Blätterdach des australischen Dschungels um mit einer blinden BLArissa die Dschungelprüfung zu bestehen. Das ungleiche Team holte 8 Sterne, zwei verlor das Model grundlos, wie Mola, der sich als kleiner DICKtator gebar, im Camp petzte. „Ich habe einen Schwanz gesehen“, warnt Gabby ins Dschungeltelefon, „einen schwarzen großen Schwanz“. Wir Zuschauer haben den zwar nicht gesehen, dafür aber zwei große Arschlöcher, die sich wie katholische Internatsleiter Larissa niedermachen und dominieren. Weiterlesen

Flattr this!

Tag 6: Wahnfried in der Eieruhr

Wahnfried in der Eieruh

Wer vermisst nach dem Wendler-Auszug die heiße Luft? Niemand offenbar. Die Insassen kommen gut ohne den verkorksten Schlagerpopper im Dschungelcamp zurecht. Selbst der Belmondo des Osten beküsst die prima Ballerina des Südens ohne Unterlassen. Weil sich beide von Dschungelviecher in riesigen Eieruhren bis zum Hals im Sand – BLArissa sogar mit Sand im Kopf – vollkacken ließen. Das war recht eigenwillig, aber keine große Kunst. Immerhin brauchte es 10 Sterne für die hungrigen Mägen der Camp-Bewohner. Da war die Freue groß. Was gibt es auch Schöneres als selbstgemachten Essen ohne den Wendler? Nichts. Weiterlesen

Flattr this!

Tag 5: Beef, PoSecco und Angst vorm Schmetterlingessen

Tag 5 im Camp

Beef gabs wie immer zwischen Glatzenpeterchen und BLArissa, sowie diesmal auch Gabby, Wendler und der ganzen Welt und RTL und dem Wendler-Manager. Außerdem erlebten wir die irre Angst vorm Schmetterlingsessen, das komplette Versagen des käsigen Austria-Models und ein herrliches Dschungelmenü. Buschschweinarsch, Buschhirsch-Sperma, rohe Fischaugen, Kotzfrüchtchen (nein nicht Larissa!), pürierte Emu-Leber in Eigenblut, Australischer Fiesling aus Riesenmehlwürmern und Kakerlaken. Es war furchtbar. Und wunderbar unterhaltsam. Die 8. Staffel des Dschungelcamps in 2014 ist ein voller Erfolg und macht sehr viel Spaß! Weiterlesen

Flattr this!

Wendler als Fleischmade zurück ins Dschungelcamp?

Vollpflaume Wendler

Geheimverhandlungen zwischen Manager, RTL und einer australischen Schlachterei über Wendlers Rückkehr ins Dschungelcamp. Aus dem Umfeld des Schlagerfritzen wurde bekannt, dass sich der Egomane vorstellen kann, sich gehackt legen zu lassen und als Ekelhoden und Fleischmade während einer Dschungelprüfung zurück in den Dschungel zu kommen. Ein gefundenes Fressen für RTL. Der Sender erwartet eine Publikums-Zustimmung für diesen sensationellen Vorschlag von 97%. Guten Appetit. Weiterlesen

Flattr this!

Tag 4: Wendler flieht vor Keimvergiftung aus notgeilem Champagnercamp

Das Wendler

Wendler gibt auf. Jetzt ist er raus. Angst vor Keimvergiftung. Familie ernähren. Seine Fans. „Die Gründe dafür waren genau so wirr und unlogisch wie seine Texte.“, meint Daniel. Aber war das nicht geplant? Niemand hat wirklich damit gerechnet. Alle dachte, seine Masken werden fallen, spätestens in ein paar Tagen sehen wir den wahren Wendler. Aber nichts da. Pustekuchen. Er gibt auf und verzichtet vermutlich auf 2 Drittel seiner Gage. Also kann er nicht pleite oder überschuldet sein. Was ist geschehen? Lassen wir die zu Wort kommen, die dabei waren. Weiterlesen

Flattr this!

Tag 3: Pissbirnen, Porno-Outing, Spinnenkrieg, Entschuldigungsschreiben

Larissa dreht ab

Wo sind meine Freunde, Machete? Was haben die bloß mit Larissa gemacht? Wo sind ihre Eltern? Im Gefängnis? Hat das österreichische Model einen ehrlichen Dachschaden? Darf sie dann ins Dschungelcamp? Dürfen wir überhaupt dabei zusehen, wie jemand in aller Öffentlichkeit psychisch erkrankt? Ist das etwa moralisch einwandfrei? Werden jetzt „Psychosen“ nach ihr benannt, z. B. die „Malroltitis“? Wobei: Eine „itis“ ist immer eine Entzündung. Aber das wissen nur Eingeweihte. Hat also Larissa eine Gehirntzündungen? Vom Pissbirnen-Essen? Aber welches Gehirn?. Weiterlesen

Flattr this!

Tag 2: Das ist alles so echt. So widerlich.

Sagte sie tatsächlich, die Larissa, die wir jetzt so lange zur Dschungelprüfung schicken, bis sie Schwarz wird. Oder zur Vernunft kommt. Oder von ihrer Neurose geheilt ist. „Wollt ihr mich verarschen?“, fragte Frau Ohnescheiß am 2. Tag des Dschungelcamps 2014. Sie kriegt offenbar nicht mit, dass sie sich den Scheiß selber eingebrockt hat. Deshalb muss sie auch dauernd feststellen, dass das Dschungelcamp real ist und kein Fake, wie manch Verschwörungstheoretiker in seinem dämlichen Weblog nachweisen wollte. „Das ist alles so echt. So widerlich.“ Weiterlesen

Flattr this!

Dschungelcamp die 8.: Was für ein Auftritt!

Nun gehts wieder los! Rund 14 Tage täglich Dschungelcamp auf RTL. Diesmal haben sie aber eine brillante Mischung aus Chaoten ins Camp gelassen. Die 8. Staffel Ich bin ein Star – holt mich hier raus hat KonfliktpotMr. Ruck-Zuck,ential für zwei. Das Sendekonzept ist etwas umgestellt, es wird weniger Package im Hotel gezeigt, sondern geht zügig zur Sache. Und das ist gut so. Sehr gute Idee mit dem Fallschirmsprung, bei dem der erste die Maske fallen lassen musste. Auch Der Wendler beginnt zu blättern und von der Terrorziege Larissa haben wir nichts anderes erwartet. Aber, dass sie mit Sarah Knappik um den ersten Platz der total unreif und Bescheuerten ringt, war eine echte Überraschung. Gleich am ersten Tag! Weiterlesen

Flattr this!

Die 11 Dschungelcamp-Kandidaten 2014 stehen fest

Laut BILD stehen jetzt die 11 Kandidaten für das nächste Dschungelcamp fest. Die 8. Staffel von Ich bin ein Star – holt mich hier raus startet am 17. Januar 2014 um 21.00 Uhr auf RTL. Erfahrungsgemäß wird es noch einige Gerüchte geben und der eine oder die andere dann doch nicht im Camp auftauchen. Und wer auf der Ersatzbank sitzt, ist ebenfalls unklar. Denkbar ist, dass der Wendler später reinkommt, da Corinna eh schlappmachen wird. Nichts genaues weiß man nicht.
Wir freuen uns zunächst auf: Weiterlesen

Flattr this!

Das Dschungelcamp 2014 mit …

Tja, hier schießen die Spekulationen mal wieder ins Kraut. Fest steht aktuell nur der Termin. Die 8. Staffel des RTL-Dschungelcamps startet am Freitag, den 17. Januar 2014. Die 1. Show um 21.15 Uhr, dann immer wie gewohnt um 22.15 Uhr. Wir freuen uns auf 16 Tage täglich live aus dem australischen Dschungel. Aber mit wem? Mit 20.000 Kakerlaken und Elf Stars. Ein paar Namen sind sogar schon gefallen. Weiterlesen

Flattr this!