Der Auftakt: Dschungelcamp 1. Tag und das Liebescamp der Lustschlangen

Der Start der 13. Staffel ICH BIN EINS STAR – HOLT MICH HIER RAUS war mehr als gelungen. Der RTL hat nicht lange gefackelt und ein neues Konzept gleich zu Anfang konsequent umgesetzt. Wir konnten alle Charaktere kennenlernen und uns köstlich amüsieren.

Der Start ist gelungen. Uns wurde gleich Angst und Bange. Nicht nur vor der Blanke auf dem 12 Kilometer hohen Wohnturm an der Küste Australiens, auf dem sie Dschungelstars ihre erste Dschungelprüfung machen mussten. Auch vor der Quasselstrippe Tommy Piper, den Auswüchsen des geheimnisvollen Currywurstmannes und der Liebe der leicht unterbelichteten Evelyn Burdecki.

Die erste Dschungelpüfung fand außerhalb des Dschungels statt. Für die acht Kandidaten der ersten Gruppe geht es auf einen Wolkenkratzer in „Surfers Paradise“. In rund 100 Meter wartet eine schmale und wacklige Planke auf Evelyn Burdecki (Foto) und die anderen Promis. Sie muss über den Rand des Wolkenkratzers hinausgehen, bis ganz nach vorne, in eine gelb markierte Endzone. Dort steht ein Buzzer.

Die körperliche Panik, die einem auf der Todesplanke im Würgegriff haben musste, war förmlich mit Händen zu greifen. Jedenfalls mir ging es so, dass ich auf meiner Couch Höhenangst bekam, als ich der ersten, unfassbaren Mutprobe der Dschungelcamper zu sah. Opa Piper – die Stimme von Alf – war freigestellt und es erbarmte sich der heldenhafte Supermann, ehm, Dingenskirchen, hier, äh, Selfmadespacko Bastian Yotta mit dem geilen Body, mit ihm eine Zweiergruppe zu bilden. Dabei sollte Piper eine Minuten zählen und nach rund 60 Sekunden dem Motivationstrainer am Ende der Plane zurufen, der möge nun das grüne Laserschwert berühren, oder was das da ist. Tommi zählte tapfer, da er ein sehr gutes, musikalisches Timing hätte. Nur ist eine Konzentrationsfähigkeit offenbar eingetrübt, so dass er statt bis 60 bis 50 zählte und das Kommando schlussendlich bei 48 Sekunden gab. Die Strafe war nicht, über die Wupper zu gehen und von der Planke zu hüpfen.

Heulselle mochte vor lauter Angst und Geflenne nicht auf die Planke und wurde zurecht in die nächste Dschungelpüfung gewählt. So funktioniert das hier. Kackste ab, kackste ab.

Ganz im Sinne des bisher dämlichsten Dschungelcamp-Dialogs zwischen Evelyn und Domenico rufen wie Gisele zu:
Brauchst keine Angst haben.
Hat sie nisch.
Braucht sie nisch.
Hat sie auch nisch.
Braucht sie auch nisch
Hat sie nisch.
Braucht sie nisch.
Hat sie auch nicht.
Braucht sie nicht.

Tag 1 im Camp. Die Sendepause zwischen Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco ist bereits beendet.

Zwischen diesen beiden Dummerchen ist folgendes gelaufen: Sie verliebten sich unsterblich im Fernsehen bei Bachelor in Paradise. Allein dafür fällt einem nichts mehr ein. Aber wie romantisch, die Zuschauer waren ganz angetan von den Turteltäuchen, die Gazetten murmelten romantisch. Stellte sich aber nach einer Weile Heraus, dass Mister Cicco ein Kind von einer anderen Chica erwartet. Schluss aus Ende.

Bisher hatte sich der Italiener mit den überstarken Armen und der verspielten Frisur nicht bei Evelyn entschuldigt. Die ist zwar maßlos enttäuscht, liebt ihn aber immer noch, wie unschwer zu sehen ist. Ich meine, als Italiener braucht man sich für gar nichts entschuldigen. Dafür, dass man so gut aussieht etwa? Never ever. Daher sagt auch Evelyn zu ihm voller Verständnis und Fürsorge:
„Du brauchst keine Angst zu haben.“
„Isch hab keine Angst.“
„Brauchst du auch nicht.“
„Hab isch auch nicht.“
„Brauchst du auch nicht.“
„Hab isch auch nicht.“
„Brauchst du auch nicht.“
„Habe isch nicht.“

Wir fürchten nun, die beiden kommen wieder zusammen. Geniales RTL!

Tag 1 – Dschungelprüfung „Starschuss“. Sibylle Rauch hat mit ihrem Mund einen Ball aus den Behältern voller Kakerlaken, Maden und Schleim rausgefischt. Der erkämpfte Ball dient als Munition für eine Armbrust. Für jeden Treffer auf Tierschilder in einem Baum gibt es einen Stern.

Sibylle auf der Suche nach dem Liebescamp der Lustschlangen

Endlisch im Dschungelcamp angekommen herrscht große Verwirrung bei den älteren Promis. Tommi glaubt, es fehle ein Bett und Sibylle Rauch ist der festen Überzeugung, das Camp wäre nicht das richtige, es müsse irgendwo ein anderes geben. Sage ich ja: Sie war offenbar im falschen Film auf der Suche nach dem „Liebescamp der Lustschlangen.

Später verliebte sie sich in den vorzüglichen Körper von Muskelprotz Bastian Yotta, den sie im Dschungelbad anschmachtet. Der könnte ihr schon gut gefallen, gibt sie zu und lächelt verschmitzt. Ob der Superheld aber auf ihr Augengeklimper anspringt, darf bezweifelt werden. Immerhin hat die 58 scharfe Konkurrenz im Camp. Aber nun: Die Sache ist spannend und unterhaltsam. Aus meiner Sicht hat Sibylle Rauch das Zeug dazu Dschungelkönigin zu werden. Ihre Dschungelprüfungen meisterte mutig und entschlossen, und sympathisch ist sie allemal.

Tag 1 – Dschungelprüfung „Starschuss“. V.l.: Chris Töpperwien, Domenico de Cicco und Sandra Kiriasis müssen auf dem Weg ins Camp noch eine Dschungelprüfung bestehen. Aus Behältern voller Kakerlaken, Maden und Schleim müssen sie mit ihren Mündern jeweils einen Ball fischen. Die erkämpften Bälle dienen dann als Munition für eine Armbrust. Für jeden Treffer auf Tierschilder in einem Baum gibt es einen Stern.

In diese Ekeltunke mit der Zunge, wie Bastian erklärte, nach den Bällen zu fischen, ist echt ekelig. „Ich fange jetzt einfach mal an und übernehme das Ruder“, so Chris und schnappt sich eine Schutzbrille. Und der #Currywurstmann zieht es durch: Zwei Bälle hat er fix rausgefischt und damit dann auch ein Ziel getroffen. Auch Sandra holt sich einen Stern. Domenico und Sibylle finden zwar einen Ball, treffen dann aber nicht. Zwei Sterne gibt es so am Ende für das Promi-Quartett. Doch das ist noch nicht alles! „Da hat sich eine Kakerlake in meine schönen Kunstzähne verirrt“, resümiert Sibylle. Ist schon einiges nicht mehr original an dieser Frau.

Dschungelkantine

Tag 1 – Dschungelprüfung 03 „Dschungelkantine“. Leckerbissen im Dschungel. Endlich dürfen die Stars ihren Mund so richtig voll nehmen. Zur Prüfung „Dschungelkantine“ treten alle erstmals gemeinsam an. Insgesamt können sie 12 Sterne erspielen.
Tag 1 – Dschungelprüfung 03 „Dschungelkantine“. 2.Gang „Schnitzel mit Pommes und Gurkensalat“ für Peter, Domenico und Gisele. Peter Orloff gibt alles.
Tag 1 – Dschungelprüfung 03 „Dschungelkantine“. 4. Gang: Nachtisch _ Wackelpudding mit Vanillesoße für Sandra, Felix und Chris. Der Wackelpudding ist grüne Gelatine gemischt mit Kuh-Urin und gespickt mit einem Fischauge. Sandra, Felix und Chris löffeln in sich hinein und zerbeißen jeweils das Fischauge.
Leila Lowfire reicht ein dickes Dinge aus dem Badesee an ihre nächste Nixe.

Tag 1 im Camp. Leila Lowfire gönnt sich ein Bad im See

Leila Lowfire ist ohne Zweifel das heisseste Eisen im Camp. Drall und im genau richtigen Alter. Dazu Sexexpertin, nicht so laut und daher nicht unsympathisch. Aber was heißt nicht laut! Wenn es ums Ficken geht, ist sie ganz vorne. Haut sich doch den hier raus, nach dem sie sich outete eher auf ältere und intelligente Männer zustehen: „Ich bin ja schon eher ein #Charakterficker. Mein Typ ist Goethe. Wenn Goethe heute noch leben würde, dann in meiner Vagina.“

Ich glaube, ich werde Leila Lowfire nach dem Dschungelcamp mal anschreiben.

Tag 1 im Camp. Die Stars der 13. Staffel sind angekommen. V.l.: Sibylle Rauch, Evelyn Burdecki, Gisele Oppermann, Tommi Piper, Peter Orloff, Domenico de Cicco, Felix van Deventer, Bastian Yotta, Doreen Dietel und Sandra Kiriasis.

Pornobild des Tages von Evelyn Burdecki

Tag 1 – Dschungelprüfung 03 „Dschungelkantine“. Leckerbissen im Dschungel. Endlich dürfen die Stars ihren Mund so richtig voll nehmen. Zur Prüfung „Dschungelkantine“ treten alle erstmals gemeinsam an. Evelyn Burdecki (l.) und Gisele Oppermann sind gespannt.

RTL twitterte: „Das geht ja gut los! Bis zu 7,15 Millionen Zuschauer sehen Auftakt der 13. Staffel von #IBES. Im Schnitt waren 5,95 Mio. dabei. Saftige 38,7 % Marktanteil (14-49 J.) für die #Dschungelshow #IBES2019“

Top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.