Schlagwort-Archive: Ich bin ein Star – holt mich hier raus!

Überraschendes Umfrageergebnis: Viele Zuschauer würden Kandidaten Geld leihen

Geld verdienen an der Kochstelle im Dschungel

Es ist ein offenes Geheimnis, dass die meisten C-Promis ins australische Dschungelcamp ziehen, um ihrer erlahmten Karriere einen Schub zu geben – und Geld zu kassieren. Viel Geld. Dabei würden sich die meisten Teilnehmer problemlos Geld von ihren Zuschauern leihen können. Das will zumindest eine Umfrage ermittelt haben. Weiterlesen

Dschungelcamp 2017 – Das Nachspiel im RTL am 11. Februar

Das Vorspiel zum Nachspiel

Was war, was wird sein, wie ist es ausgegangen? Sind Frau Menke und Hanka ein Paar? Honey und Flori? Gina-Lisa & Honey? Kader und Mark? Wie es das Auskommen, was ist geworden, wie geht es weiter? Geld oder Liebe? Geld und Liebe? Ruhm und Wahnsinn? Wollen wir das wissen? Müssen wir es wissen? Schalten wir ein, schalten wir aus? Gibt es das Nachspiel? Ja, das gibt es … Weiterlesen

Endlich: Höllena wurde gegangen

Helena und Sophia

Helena ist raus. Endlich. Wir haben Ruhe. Eine der anstrengendsten und hässlichsten Promis des Dschungelcamps und aller die noch kommen werden, bekam die wenigsten Anrufe und wurde ins Hotel Versace geschickt. Ich fand zwar einige der jungen Dinger vergangener Staffel unhaushaltbarer, wie beispielsweise die üble Georgina, die extrem nervige Sarah oder die neurotisch Larissa, aber Höllena hat einen ganz eigenen Style entwickelt, der uns tierisch auf den Zeiger gegangen ist. Weiterlesen

Zicky-Ricky in die Bananen geschickt

Ricks verlässt das Dschungelcamp

Das war ganz schön emotional, was Ricky im Dschungelcamp bot. Und total nervig. Dieses ständige Geschreie, Gefreue, Gerufe, Geheule und Gefreue waren super anstrengend nicht nur für die Camp-Insassen, sondern vor allem für uns Zuschauer. Deshalb haben wir auch nicht angerufen. Aber das Zicky-Ricky eine Schlange war oder, wie ihm Kasalla-Spacko Thorsten Legat vorwarf, nicht authentisch gewesen zu sein, das stimmt nicht. Wir sahen das, als seine Mama ihm am Hotel Versace in die Arme schloss. Auch sie kreischt, johlt, jault und macht voll auf Drama ihr Söhnchen endlich wiederzuhaben. Das ist also genetisch bei Ricky. Aber damit hatte er eben keine Chance. Weil es nervt. Dennoch ist er sicher ein klasse Typ. Weiterlesen

Die Dschungelcamp-Zuschauer haben den ersten rausgewählt: David Ortega

Bye Bye Mister Brain

Ich hatte ja gleich gesagt: Lasst den da drin. In diesem Dschungelmausluleum, bei dieser komischen Prüfung im Berg. Zuletzt im Zusammenspiel mit der kleinen, doofen Nathalie zeigte er ja noch sehr charmante und liebenswerte Seiten. Dein Quatsche war zwar immer grenzwertig, aber David Ortega wird dem Dschungelcamp fehlen, der er war sehr unterhalsam. Doch die Zuschauer haben entschieden: David muss als erster das Camp verlassen. Er hatte zu wenig anrufe. Weiterlesen

Tag 5 im Dschungelcamp 2016: Gunter gibt auf

Es ist ein Star – und er haut in Sack! Wie so eben gemeldet wird, hat Gunter Gabriel aufgegeben. Das wäre ein herber Verlust für die Jubiläumsstaffel des Dschungelcamps. Leider zieht er nicht blank, sondern nur aus. Weshalb hat er das gemacht? Doch nicht wegen dem verblödeten David! Und wir soll es weitergehen? Aktuell wissen wir es nicht! Weiterlesen

Angelina Bachelor scheisst aufs Dschungelcamp

Dschungelheulsuse Angelina Bachelor

Die sind wir schon mal los. Es ist keine Kunst, mit 22 gut auszusehen, aber, wie Maren es so schön sagte, es muss auch was dahinter stecken: Kenntnisse. Angelina hat keine, also hat sie hingeschmissen. Was verlangst du auch von einem Girly, das beim Bachelor mit macht, zuhause rumstickt, in zwei hässliche Hunde verliebt ist und ihne ihren Freund nicht leben kann. Und ohne Schokolade und ohne Luxus und ohne Geld. Angelina repräsentiert traurigerweise einen Teil unserer jungen Menschen und wir können da nicht mehr hinsehen. Insofern ist es gut, dass sie raus ist. Weiterlesen

Dschungel-Psychos: Das waren die 11 Ibes-Kandidaten 2014

Gott sei Dank, Larissa ist es nicht geworden. Ansonsten hätten wir ihr Kindergesicht jahrelang weiter ertragen müssen. So aber sehen wie sie nie wieder. Das versöhnt uns mit dem Reste der Republik, die das Camp-Über-Ich Melanie, die sorgende Camp-Mutter und Liebeskugelträgerin, die ruhig und tapfer jeden Scheiß ertrug, zur Dschungelkönigin gewählt. Und ihr steht die Krone sehr gut. Ich hätte zar lieber Jochen auf dem Dschungel-Thorn gesehen, aber der zeigt zu wenig, kämpfte nicht genug um die Krone. Wer schlug sich wie, hier lest ihr es. Good morning, in the morning aus Tralien. Weiterlesen

Tag 4: Wendler flieht vor Keimvergiftung aus notgeilem Champagnercamp

Das Wendler

Wendler gibt auf. Jetzt ist er raus. Angst vor Keimvergiftung. Familie ernähren. Seine Fans. „Die Gründe dafür waren genau so wirr und unlogisch wie seine Texte.“, meint Daniel. Aber war das nicht geplant? Niemand hat wirklich damit gerechnet. Alle dachte, seine Masken werden fallen, spätestens in ein paar Tagen sehen wir den wahren Wendler. Aber nichts da. Pustekuchen. Er gibt auf und verzichtet vermutlich auf 2 Drittel seiner Gage. Also kann er nicht pleite oder überschuldet sein. Was ist geschehen? Lassen wir die zu Wort kommen, die dabei waren. Weiterlesen