Sensationeller Erfolg: RTL stoppt Sucht im australischen Bekloppten-Camp!

Dschungelcamp Tag 5 Staffel 12

„Stars! In den vergangenen Tagen habt ihr wiederholt Regelverstöße begangen. Trotz mehrfacher Ermahnungen sind mache von euch barfuß durchs Camp gelaufen, außerdem habt ihr eure Mikrophone abgelegt, wart ohne Begleitung im Camp unterwegs, habt über Interviews gesprochen oder habt euch diesen sogar verweigert. Das Feuer war nachts etliche Male von niemandem oder nur von einer Person bewacht. Außerdem wurde versucht, Schokolade ins Camp zu schmuggeln und Zigaretten wurden verschenkt. Daher erhalten die Raucher bis auf weiteres keine Zigaretten.“

Tumult, Aufruhr, Panik.
„Du kannst eine Sucht nicht stoppen.“
„Wie, morgen?
„Die können doch nicht einfach die Sucht stoppen!“
„Keine Zigaretten mehr? Das ist ja Körperverletzung!“
„Ich gehe morgen.“, jault Sydney.
Daniele probt den Zwergenaufstand: „Wenn ich morgen keine rauche, dann sehen mich acht Millionen Menschen wie ich hier sitze und anfange, den hier zu machen … (er zittert) und auszuticken. Ich mache das nicht. Fünf Kippen sind schon endlos wenig.“
Dicke Wolken über dem Dschungelcamp. Und Sydney schläft noch einmal über seine Auszugspläne. Mit offenen Augen?
Wir alle wissen ja: Der Entzug von Zigaretten schädigt extrem die Gesundheit. Und: Kollektivstrafen sind die guten Strafen.
„Ich bin ja nicht blöd. Ich bin nicht vom Baum gefallen.“
Gestern oder so meinte Daniele noch: „Ech gebe zu, dass ich dumm bin. Aber cool dumm.“
Also was denn nu?
„Das ist genau psychologisch jetzt.“
„Aber das kann ich nicht, Natascha!“

Ich jedenfalls bin Team Rauchstopp!

Daniele wettert gegen den Zigaretten-Stopp!

Daniele ist nicht vom Baum gefallen. Obwohl er ein Bisschen so aussieht

Emu-Penis in Anus-Blut – genau Matthias´ Ding!

Zur Dschungelprüfung, die sich Dschungel-Kirmes nannte, kamen Natascha und Matthias. Es war eine typische Ekelprüfung, bei der mann allerhand Scheußlichkeiten zu verspeisen hatte. Da hatte mancher schon vorher Kopf-Kirmes, ob wie Danilie oder Matthias oben auf dem Kopp, bliebt selbst dem Karusselschubser Dr. Bob schleierhaft.

Keine Ahnung, wie oft Matthias seine eigene Leistung gepriesen hat, aber lebende Insekten weigerte er sich zu fressen. Außerdem hat er das Dosenwerfen voll verschwuchtelt, nur weil er eine Schlange über den Schultern trug. Er hat ganze vier Sterne geholt, das sind zwei mal zwei Arschbacken, vier Hoden oder vier Songs von Mariane Rosenberg. Und das soll eine Leistung sein? Lächerlich. In was für einen Zirkus seit ihr da nur reingeraten!

Vor allem Natascha, die sich als Medienprofi in Szene setzte und sich wichtig machte. Medienprofi. Etwa so einer:

Jedenfalls ist Natascha Ochsenknecht ist die erste Kandidatin ever und von allen, die noch kommen werden, die als Medienprofi im Dschungelcamp ist. In dieser Eigenschaft, als Medienprofi nämlich, behaupte sie, Ärger mit ihrem Verlag zu bekommen, wenn sie Ekelsache esse, da sie ja dieses Kinderbuch (Perlinchen – Ich bin anders, na und!) geschrieben hatt. Zug sich dann aber zünftig eine Lage Kuhurin rein! Wenn sie eigentlich nur in diesen Trash-Sendungen auftaucht – und das seit Jahren – dann aber Angscht vor ihrem Verlag hat, scheint etwas nicht zu stimmen mit dieser Medienkarriere. Vielleicht ist es auch einfach ihr Nachname und da brauchst du dann gar nicht so viel wissen oder können.

Die Frauen im Camp schminken sich am Lagerfeuer

Ich bin ein Star – schmink mich hier raus

Was war noch an Tag 5 der 12. Staffel?

Jemand hatte daneben gepisst und das Dschungelklo versaut. Mein verdacht fiel gleich auf Giuliana, aber er konnte nicht erhärtet werden. Aporpos Giuliana. Sie wurde verlassen, weil sie als Transgender keine Kinder bekommen kann. Davon wusste David nichts, aber er ist vielleicht mal vom Baum gefallen. Jedenfalls ist das traurig für Giuliana und mir kam eine Idee: Wir demonstrieren für ihr Recht, Kinder zu bekommen. Symbolisch gegen die Unterdrückung der Frauen!

Die Liebe kommt eh, wenn Matthias es will. Also entspannt euch. Das mit dem vollgepissten Klo wollte Kattia aufklären, da sie dort saubergemacht hätte. Was sie aber mit dem Basser gemagt hat, hatte ich nicht verstanden.

Massache im Dschungelcamp

Giuliana, Kattia und Tatjana haben Spaß mit und an sich selbst

Ansonsten erleben wir die üblichen Beschwerden – etwa über das Essen – und viel Selbstmitleid. Die Schatzsuchen-Frage konnte die Gang nicht beantworten, obwohl man die Frage, ab wann junge Leute Sex hätte, mit dem gesunden Menschenverstand beantworten. Ich sage nichts. Steigere steige lieber in den Chor des Selbstmitleids ein und rufe: Da machst dich zum Affen vor 10 Millionen. Hast Pisse getrunken. Abgelästert. Hast mit offenen Augen geschlafen und bist Medienprofi. Und dann dieser Fraß! Wo seid ihr da nur reingeraten?

Gott sei Dank, ist wenigstensdas Leben der Gsell ist zur Ruhe gekommen. Aber wo sitzt sie jetzt? Im australischen Frieden? Blödes Gequatsche! Jeder Stuss ein Treffer! Wird langsam Zeit, dass ein wenig Gruppendynamik in die Sache kommt. Schaun mer ma.

Tatjana Gsell im Dschungelcamp

Kein schöner Anblick: Tatjana Gsell

Ich glaube, nur Kattia, Tina und Sid haben echte Brüste. Nein, die Bestätigung vom RTL kommt, dass nur Giuliana und Tatjana operiert sind. Aber nicht am Gehirn, so ist zu vermuten.

Top