Tag 13 säuft ab im Dschungelcamp 2012 – Brauche reklamier?

Das Dschungelcamp, so heißt es, sei durch die Wassermassen, die seit Tag aus den Himmeln fallen, von der Außenwelt abgeschnitten. Nicht einmal die rausgewählte Radost Bokel könnte ins sichere, trockene Hotel gebracht werden. Ja, es war nicht einmal eine Dschungelprüfung außerhalb des Lagers möglich, die Moderatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach konnten das Camp nicht betreten. Es gibt nicht einmal Pressefotos. Ein regelrechter „Ausnahmezustand“ im australischen Dschungel. Und jetzt ist auch noch Ailton raus

Das ist sehr schade mit dem ehemaligen brasilianischen Fußballstar. Den ihm hätte die Dschungelkrone besonders gut gestanden und er hätte zur Krönungsfeier noch ordentliche einen fahren lassen können. Ich habe stets fleissig für ihn angerufen, auch als er darum bat, keine Votings mehr zu erhalten, da er streckenweise keine Lust hatte im Dschungelcamp zu verbleiben. Jetzt heißt es also wirklich: „Rufi an nix!“

Ailton 2012Ailton 2012

Da Radost Bokel – ein Name wie aus einem Helge-Schneider-Roman – noch im Basislager des Dschungelcamps ausharren musste, hätte wir mehr über die Affaire mit dem Sex-Video erfahren können. Sie wollte aber wegen dem schwebenden Verfahren nichts sagen. Ein offensichtlich krimineller Ex-Lover von ihr, versucht sie mit einem privaten „Sex-Video“ zu erpressen. Der Film soll in einem Porno-Portal erschienen sein, dass dem Ex-Mann der ehemaligen Dschungelcamperin Dolly Buster gehört. Es ist aber nicht mehr online, die Polizei ermittelt, Anzeige ist ergangen. Schlimme Sache, aber es wird Radost nicht schaden, sondern dem Verbrecher, der wegen Erpressung sicher in den Knast wandert.

Erwähenswert in Sachen Radost ist noch, dass diese über Micaela lästerte und diese zusammen mit Radost´ Mädchengang mit Jazzy und Brigitte der Vorspielerei und Unechtigkeit zieh. Und nun sehen wir Micaela im Dschungeltelefon freundliche und aufrechte Worte für Radost finden. Mich beeindruckt sehr, wie zickig diese Weiber sein kann, aber diejenige, die am meisten Anfeindungen von innerhalb wie ausserhalb des Lagers einstecken muss, weil sie Flanke zeigt und damit Reibungsfläche bietet, dass diejenige die herzlichste Menschlichkeit zeigt. Wunderbar.

Micaela 2012Micaela 2012

Da waren es nur noch 5. Zwei müssen noch gehen, aber wer? „Es war so Spaß“ bisher, aber jetzt heißte es: „Jemand gegen jemand“, wie Biggi ganz richtig feststellte. „Das ist das Spiel bis tum Ende“! Ja, bis tum bidderen Ändä. Wen also spült das Sintflut-Revival als nächsten aus dem Camp? Vincent will raus, darf aber nicht, da die Zuschauer ihn weiter im Dschungelcamp sehen mögen. Doch sie wollen auch Micaela und die Turteltäubchen Kim und Rocco sehen. „Was geht los da rein?“

Ich denke, Vincent wird bald erlöst werden. Er braucht offenbar jeden Cent der Gage, sonst hätte er längst rufen können Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!. Die Stars des Dschungelcamps bekommen nur die volle Summe, wenn sie bis zum Schluß bleiben, also bis sie rausgewählt werden. Sonst sind es laut Bild ab der Enderunde, bei der die Promis von den Zuschauern für ihren Favoriten und nicht für die Dschungelprüfung anrufen, nur 75%, also zwei Drittel davon.

Vincent also wird es nicht bis zum Finale schaffen? Aber wer bleibt. Wollen wir das Liebepaar trennen? Brigitte ist als nächste Dschungelkönigin gesetzt, der Titel scheint ihr sicher, obwohl sie ihr Fähnchen nach dem Wind hängt auch mit der Mädchengang über Rocco und Micaela gelästert hat. Den besten Job macht aber tatsächlich Micaela, die das beste Benehmen, die charmanteste Art hat, weder jammert, noch murrt, noch andere in die Pfanne haut. Tolle Leistung. Sie ist nun mein Favorit und ich möchte, dass Brigitte Nielson aus dem Camp gewählt wird!

Top

5 Gedanken zu „Tag 13 säuft ab im Dschungelcamp 2012 – Brauche reklamier?

  1. Pingback: Mark Max Henckel

  2. Pingback: SchlafenCity

  3. Pingback: Papa la Papi

  4. Pingback: Kultur Hamburg

  5. Pingback: Dschungelcamp.tv

Kommentar verfassen