Kim Kakerlake & die Uuhuu-Sisters

„Voll auf die Fresse“ hieß Kims Dschungelprüfung, in der sie ihr Köpfchen in ein gläsernes Gurkenglas stopfen musste, während es mit Kroppzeugs befüllt wurde. Da hatten die Uuhuu-Sister, Chealeader Brigitte Nielsen und Tunten-Schauspielerin Rocco Stark wieder was zu posen. Micaela Mäusezahn ortete derweil mit ihren riesigen Silikon-Schüsseln eine tote Maus im Trinkwasserbeutel, was die anderen Camp-Insassen vor einem vorzeitigen Dschuneltod bewahrte. Zum Dank riefen die Zuschauer für die drei Heideidei-Kandidaten an und uuhuuten sie ins Finale. Micaela aber quasselte sich mit ihren drei Sexpartnern aus der Show und musste das Dschungelcamp verlassen. Sehr schade.

Denn die Entscheidung, wer ins Finale kommen sollte, war zwischen Micaela und Rocco sehr, sehr knapp, wie es hieß. Das lag offenbar an der Schatzkistenfrage, wieviele Sexpartner der und die Deutsche durchschnittlich im Leben hätte. Hier machte Micaela, wie gewohnt beim Thema Sex, keine gute Figur. Dabei hatte bei der Schatzsuche mit Rocco alles so gut angefangen. Die beiden musste einer Horde Hühner die Eier vom Hals fummeln und sich dazu durch Matsch mit Federn in einen Dschungelkäfig quetschen. Micaela gelang es dabei nicht, ihren Bikini über ihre Nippel zu bringen, was in diesem Federkleid recht sexy wirkte. Wer dabei an eine dumme Gans dachte, zeigt eher seinen grobschlächten Charakter. Rocco machte die Aktion wieder einmal mühelosen Spaß und beide Dschungel-Kandidaten brachten die Schatzsuche zu einem glücklichen Ende.

Dschungelcamp Tag 15: Schatzsuche im HühnerkäfigDschungelcamp Tag 15: Schatzsuche im Hühnerkäfig mit Micaela und Rocco

Man schleppte also die ergatterte Schatzkiste durch den Regenwald ins Mädchenlager hinunter, um dort besagte Sex-Frage zu lösen, um an das in der Truhe verborgene Leckerli zu kommen. Diese Frage lautete: „Wie viele Sexpartner haben die Deutschen durchschnittlich in ihrem Leben?“
A: 6
B: 18

Nun ging das Gerechne los. Rocco übernahm als zuständige Führungskrafte die Verantwortung und beeinflusste das Ergebnis zu seinem Vorteil. Aber zum Nachteil der Gruppe, den sie entschieden sich für die falsche Antwort, nämlich 18. Klar, dass das viel zu viel ist, denn 6 wäre korrekt gewesen (im Fall von Vincent Raven hätte es auch Null sein können). Und hier nun schwafelte Micaela in bewährt offenherziger und großzügiger Weise – so genau wollten wir das alles gar nicht wissen – von drei Sexpartner in ihrem noch jungen Leben. Das passte natürlich nicht ganz zu dem, was sie anfangs von sich gab, wo sie von schmutzigem Sex redetete und man Angst um die Kameraleute im Dschungelcamp haben musste. Jedenfalls haben die Zuschauer dies nicht honoriert. Brigitte ist jenseits von Afrika und kommt automatisch ins Finale. Kim eroberte die Anrufer durch ihre Dschungelprüfung, nu gegenüber Rocco fiel Micaela durch die Sexfrage deutlich ab. Sehr schade, denn ansonsten, wie gesagt, machte das Model eine vor allem charakterlich sehr gute Figur.

Roccos Sexparnter bei der Frage der SchatztruheRoccos Sexparnter bei der Frage der Schatztruhe

Die Sache mit der toten Maus im am Baum hängenden Trinkwassersack müssen wir hier nicht ausbreiten oder? Kim wollte gerade das Wasser trinken, als sie bemerkt, dass das seltsam modrig roch. Micaela prüft intuitiv den Geruch und den Wassersack und entdeckt den toten Nager. Die beiden fangen angewidert an zu quietschen und vor Ekel auf und ab zu hüpfen. Doch das Erotik-Model kann sich schnell beruhigen:
„Komm, wir müssen die raus machen!“
Sie schnappt sich eine Essensschale, greift damit in den Sack und fischt die Maus heraus:
„Dschungelprüfung!“
Kim: „Ich muss kotzen. Ist das ekelhaft!“
„Ich hab noch nie eine tote Maus gesehen! Das arme Ding. Allen geht es gut, ich glaube nicht, dass uns was passiert ist.“
Und dann buddeln Kim und Micaela der toten Maus noch ein schönes Grab. Aber „noch nie ne tote Maus gesehen“? Stadtkinder. Schlimm.

Kommen wir also noch einmal zu dem Zauberer, zu Vincent Raven, der am Vortag rausgewählt wurde. Man sah ihm die Erleichterung an – endlich wieder Zigaretten und Kaffee! Jetzt ist er wieder in seinem Element und faselt etwas von Raben-Energie, die er zurück hätte und so weiter. Und endlich hatte er nach knapp zwei Wochen sich wieder gewaschen. Er nahm eine Dusche im Basislager, da wegen des Hochwassers das Produktionsgelände nicht zu verlassen war. „Ich fühle mich top! Frisch rasiert, frisch geduscht und jetzt fühl ich mich wieder einigermaßen. Das tut meiner Seele gut, sehr sogar.“ Seiner Seele tut das immer gut oder schlecht. Und ihm selbst? Darüber erfahren wir wenig. Er wars aber zufrieden und bedankte sich artig bei allen.

Natürlich – er ist ein eigenartiger Kerl. Vincent ist eben Vincent, viel mehr fiel seinen Camp-Kollegen nicht zu dem Rabenvater ein. Er ist kein unsympathischer Exzentriker, man darf ihn nur nicht zu ernst nehmen mit seiner Raben-Energie. Ich vermute mal, dass er durch Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! eine Menge Fanpost erhalten wird … und damit meine ich Heiratsanträge von durchgeknallten Esoterikerinnen, die ihm bei dem Rabenkram unbedingt assistieren wollen. Wenn er sich auf so etwas einlässt, muss er nicht zu „Zauberer sucht Frau“ und kann ein bisschen mehr zur Ruhe finden. Nein, er hat „das Herz am rechten Fleck“, wie man so sagt.

Vincent und Dr.Bob mit Dschungel-SchlangeVincent und Dr. Bob mit Dschungel-Schlange

Ich finde es sehr schade, das Micaela gehen musste. Ebenso würde ich lieber Vincent und Ailton im Finale sehen, als die drei aktuellen Heiopeis. Im Stillen hatte ich gehofft, Micaela würde Dschungelkönigin, da sie den besten Charakter von alle Kandidaten zeigt. Sie meckerte nie, ließ sich nicht aus der Ruhe und ihrer Mitte bringen , nicht zu Provokationen hinreißen, verlor kein böses Wort über die anderen und ertrug klaglos die Strapazen. Sehr schade, dass sie diesen Sexfimmel hat. Kim Gloss ist aber beinahe genauso, auch sie hat sich nichts vorzuwerfen, hat aber auch nichts anbrennen lassen. Da ich auf keinen Fall Brigitte Nielsen als Dschungelkönigin sehen will – weil viel zu affektiert und lästerhaft gegen Rocco, mit dem sie das Finale verbringen muss – muss Kim die jüngste Dschungelkönigin der Geschichte werden. Ich werde in jedem Fall für sie anrufen!

Micaela im sexy Dschungelcamp-OutfitMicaela im sexy Dschungelcamp-Outfit

Top

10 Gedanken zu „Kim Kakerlake & die Uuhuu-Sisters

  1. Pingback: Mark Max Henckel

  2. Pingback: SchlafenCity

  3. Pingback: Papa la Papi

  4. Pingback: Kultur Hamburg

  5. Pingback: Dschungelcamp.tv

  6. Pingback: Dschungelcamp.tv

  7. Pingback: Mark Max Henckel

  8. Pingback: Darkonia

  9. Pingback: Mark Max Henckel

  10. Pingback: anik web

Kommentar verfassen