Dschungelcamp 2. Tag: Angriff der Todesmotten und Killerspinnen

Danke für diese tolle Staffel. Danke, die habens an der Waffel. Danke für diese geile Show. Danke, für diese vielen Tränen. Danke, für alle die Probleme. Danke, für euer Dschungelklo.

Superman rettet Currywurstman vor einer Killerspinne
Tag 2 im Camp. Bastian Yotta (r.) „rettet“ Chris Töpperwien vor der Spinne.

Supermann rettet Currywurstmann vor einer Killerspinne

Was aber macht Currywurstmann („Irgend ein Kackvogel soll kommen und das Scheißvieh wegnehmen“)? Er schimpft über Supermann im Dschungeltelefon! „Er sagte, ich soll meinen Mops ficken. Und ich bin schwul und meine Frau ist abgehauen, weil ich keinen Steifen kriege. Ich habe die Schnauze voll von dem Typen.“ Und: „Den Typ hätten sie mal lieber in Frankfurt im Gefängnis gelassen, da, wo er hingehört.“

Ein so großer Hansmann-Spider im Camp
Tag 2 im Camp. Felix van Deventer hat bei der Nachtwache eine Spinne entdeckt.
Todesmotte im Dschungeltelefon
Tag 2 im Camp. Chris Töpperwien (r.) und Felix van Deventer entfernen die Motte aus dem Dschungeltelefon.
Miracle Morning Tag 2
Tag 2 im Camp. Bastian Yotta (r.) hat am Morgen seine Jünger um sich geschart, will ihnen mit dem „Miracle Morning“ Kraft und Motivation für den harten Dschungeltag geben. V.l.: Felix van Deventer, Peter Orloff, Gisele Oppermann, Tommi Piper, Evelyn Burdecki, Domenico de Cicco, Sibylle Rauch und Bastian.
Die Muskelmänner im Camp machen Stress
Tag 2 im Camp. Domenico de Cicco ist sauer. Angeblich haben Teamchefin Doreen und die anderen Camper seine Reisration ungefragt mit für das Frühstück verwendet. Er reagiert sich mit Hanteltraining ab.

Die einen Quatschen, die anderen heulen

St. Peter Orloffv – von der Kirche als bester Mann ins Camp geschickt, denn, „Gott ist Liebe, nanana, und wer in Gott bleibt, der, nananana, Liebe.

Ihm wurde bescheinigt, dass er so den fittesten Ü-70-Dschungelcamp-Kandidaten gehören würde. Wahrscheinlich sogar fitter, als die Ü-50-Kandidaten. Er ist zu allen Prüfungen zugelassen und in der Tat, sieht er für sein Alter toll und topfit aus. Alle Achtung. Mein Neues Vorbild.

Zurück zu Gott: Gisele setzt sich zu Tommi und der vertraut sich ihr an. „Ich bin Christus dankbar, dass ich hier sein darf. Ich muss, weil ich mich seit Jahren in diesem fürchterlichen Verhältnis mit meiner Frau bewege, die Alkoholikerin ist, Tabletten nehmen. Ich mache alles: kaufe ein, da sie nicht mehr Auto fahren kann. Neulich ist sie gestürzt und der Krankenwagen und die Polizei sind gekommen. Ich kann mit ihr keine Therapie machen, sie muss erst einen Entzug machen. Und wenn derjenige nicht will, dann kannst du den nicht zwingen, es sei denn, es gibt eine Zwangseinweisung. Jeden Tag gehe ich mit dem Hund raus, dann frühstücke ich und ich sage immer zu ihr: iss‘ was. Ich habe sie jetzt vor die Wahl gestellt: sollte sich nichts ändert, wenn ich zurückkomme, dann ziehe ich aus. Ich bin schon einmal ausgezogen… Ich will nicht mehr, ich will Ruhe haben. Ich brauche das nicht. Ich würde gerne eine Frau haben, die sich sorgt, die weich ist, wo die Liebe sich abspielt – Alter hat damit nichts zu tun.“ Gisele: „Wie lange seit ihr verheiratet?“ Tommi: „Zehn Jahre… und das trage ich die ganze Zeit mit mir herum und deswegen bin ich so froh, wenn ich so lustige, junge Leute um mich herum habe.“

Es ist schon bitter, einen alkoholkranken Partner zuhause zu haben. Ob man so in der Öffentlichkeit darüber sprechen muss, darf bezweifelt werden. Aber offenbar hat Tommi nur wenig Gelegenheit, die Dinge anzusprechen. Wie wäre es mit einer Selbsthilfegruppe? Jedenfalls meinten die Moderatoren richtig: „Immerhin hat Tommis Frau es nicht per SMS erfahren.“ Oder Tommi weiß, das sie um diese Zeit nicht mehr so aufnahmefähig ist.

Zuvor hatte der Piper noch seine Liebe zu er „entückenden“ Evelyn gestanden: „Ich habe das Gefühl, dass du die Dschungelkönigin wirst. So wie du bist, sexy Schleifchen… Wenn du noch ein paar Sätze loslässt, bei denen die Leute alle zusammenbrechen, das ist die halbe Miete.“ Und weiter: „Ich habe dich beobachtet, wenn du dich vorbereitest, herunter zu gehen. Und jedes Mal ist es entzückend. Du trägst auch dein Mikrofon in der Mitte, wo das Herzchen ist… über die Hüften geschwungen. Es sieht so niedlich aus…. Du bist das Showgirl und machst dich immer ein bisschen schön und das bemerken auch die Herren.“

Evelyn ist sogar Tommis Wunschkandidatin für den Titel: „Wenn ich es jemandem wünschen würde, dann würde ich es dir wünschen. Ich haben mich auf dich eingeschossen.“ Evelyn: „Man denkt, du bist 20, wenn mach dich so reden hört und nicht sieht.“ Tommi: „Du bist lockerer, als du denkst. Ich habe dich so beobachtet, du wirst es. Ich wette darauf.“ Evelyn: „Ich glaub, du warst bei deinen Frauen immer ein Gentleman.“ Tommi: „Ja, immer.“ Evelyn: „Die Jugend von heute ist ganz anders.“ Tommi: „Ich würde mich so freuen, wenn du es werden würdest.“ Evelyn: „Es ist toll, dass ich deinen Segen habe.“ Tommi: „Du stehst alle Prüfungen durch.“

Tommi & Gisele
Tag 2 im Camp. Gisele Oppermann setzt sich zu Tommi Piper und der vertraut sich ihr an.

Sexy Pic of the Day

Sexy Gisele Oppermann
Tag 2 – Dschungelprüfung „Kanal Fatal“. Fünf Sterne sind es dann am Ende für das Gisele Oppermann geworden. Ich bin nicht so zufrieden mit mir. Ich weiß auch nicht, ich konnte mich einfach nicht überwinden, erklärt Gisele bevor sie ins Camp zurückkehrt
Top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.