Dschungelcamp 2020: Die 14. Staffel ICH BIN EIN STAR – HOLT MICH HIER RAUS

Dschungelcamp 2020: Zwölf Stars kämpfen um die Dschungelkrone im neuen Jahr und die Nation sieht endlich wieder grün: Mit neuen Stars, neuen Prüfungen, vielen Überraschungen und ganz viel Spaß startet das Dschungelcamp in die 14. Staffel.

Gewohnt bissig präsentieren Sonja Zietlow (51) und Daniel Hartwich (41) die Show täglich live aus dem fernen Australien. Wer überwindet seine Ängste, wer heult sich bei Dr. Bob aus und wer wird 2020 König oder Königin des Dschungels?

Am Freitag, 10. Januar 2020, 21.15 Uhr (dann immer um 22.15 Uhr) beginnt für neue, fröhliche Selbstdarsteller mit „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ das größte Abenteuer ihres Lebens. „Das große Finale“ wird am Samstag, 25. Januar, 22.15 Uhr, gefeiert. „Das große Wiedersehen“ gibt es am Sonntag, 26. Januar, 20.15 Uhr! Wer wird zum Teamplayer, wer zum Ego-Shooter, wer überwindet seine Ängste, wer wird der neue Dauerpatient Dr. Bob und wer wird 2020 König oder Königin des Dschungels?

Rumble in the jungle: Es rappelt wieder im Dschungelcamp! Doch wer sind die neuen Stars, die sich diesmal ins Dschungelcamp 2020 wagen? Wer tauscht sein Luxusleben gegen Feldbett, Reis und Bohnen? Neben den Herausforderungen des Dschungels müssen sich die VIPs auch wieder dem Urteil der RTL-Zuschauer unterwerfen. Die entscheiden jeden Tag aufs Neue per Telefonabstimmung, welcher der Stars in der ersten Woche zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Ab der zweiten Woche verlässt dann jeden Tag der Star mit den wenigsten Anrufen das Camp. Wer rockt den Dschungels 2020?

2019 kürten die Zuschauer Evelyn Burdecki zur Dschungelkönigin. Die ehemalige „Bachelor“-Kandidatin trat im Finale gegen GZSZ-Star Felix van Deventer (2. Platz) und Schlagersänger Peter Orloff (3. Platz) an. Sie trug ihr Herz auf der Zunge und holte sich mit ihrer lockeren Art als Evelyn „The Brain“ Burdecki oder „Brisbrain“ die Dschungelkrone. Wer sind die Helden der 14. Staffel und wer wird „König oder Königin des Dschungels“?

Auch für die neuen prominenten Dauercamper wird die 14. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ – Dschungelcamp 2020 – das größte Abenteuer ihres Lebens. Ein Palmendach, eine Feuerstelle und ein Plumpsklo. Ihren gewohnten Luxus können sich die VIPs abschminken. Wer möchte schon inmitten giftiger Pflanzen und wilder Tiere hausen oder mit einer Schlange im nassen Schlafsack aufwachen?

Wer ist diesmal dabei? Wer ist im Dschungelcamp 2020 noch so souverän, wie sonst auf dem roten Teppich? Wie gehen die prominenten Selbstdarsteller zwischen Kakerlaken, Schlangen, Spinnen und zweifelhaften Köstlichkeiten mit Stress um?

Der Dschungel kratzt am Lack der Hochglanz-Promis. Die VIPs erleben unter dem Palmendach wilde Tiere, spektakuläre Dschungelprüfungen und über zwei Wochen Zusammenleben mit anderen Promis – samt ihrer Ängste und Eigenarten.

Per Telefonvoting entscheiden die RTL-Zuschauer, wer in der ersten Woche zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Hier treffen die Stars nicht nur auf Dr. Bob, sondern auch auf den ein oder anderen krabbelnden Dschungelbewohner. Ab der zweiten Woche verlässt dann jeden Tag der Star mit den wenigsten Anrufen das Camp. Dann entscheiden die prominenten Kandidaten untereinander, wer von ihnen zur Dschungelprüfung antreten und seine Ängste überwinden muss – denn nur bei erfolgreich absolvierter Prüfung gibt es mehr zu essen als nur Reis und Bohnen.

Dschungelcamp 2020

Noch mehr außergewöhnliche Comedy-Unterhaltung gibt es am Sonntag, 26. Januar 2020, 20.15 Uhr, in „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! Das große Wiedersehen“. Im Baumhaus treffen sich alle Camp-Bewohner wieder, feiern die Dschungelkönigin oder den Dschungelkönig 2020 und lassen ihre gemeinsame Zeit Revue passieren. Außerdem werden die unglaublichsten Szenen der Comedy-Event-Show-Reihe gezeigt.

Royale Quoten

Die sechzehn Folgen der 13. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ sahen 2019 im Schnitt 5,37 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 24,2 %). Der Marktanteil in der Zielgruppe (14 bis 59 Jahre) lag im Staffelschnitt bei 32,0 Prozent (3,94 Mio.).
Das große Finale sahen 2019 insgesamt 6,35 Millionen Zuschauer (MA: 29,4 %). In der Spitze waren 7,0 Millionen Zuschauer dabei. Bei den 14- bis 59-Jährigen lag der Marktanteil bei herausragenden 36,7 Prozent (4,62 Mio.).

Bisherige Dschungelkönige

In der ersten Staffel (Januar 2004) wurde Costa Cordalis strahlender Dschungelkönig. Mit Désirée Nick setzte sich in der zweiten Staffel (Oktober/November 2004) eine Königin auf den Dschungelthron. Ross Antony übernahm stolz das Zepter in der dritten Staffel (2008). In der vierten Staffel (2009) wählten die Zuschauer Ingrid van Bergen zur neuen Dschungelkönigin. Peer Kusmagk wurde in der fünften Staffel (2011) Dschungelkönig. Brigitte Nielsen wurde in der sechsten Staffel (Januar 2012) von den Zuschauern zur Majestät gekürt. Joey Heindle wurde Dschungelkönig in der siebten Staffel im Jahr 2013, Melanie Müller erklomm 2014 den Dschungelthron der achten Staffel. Maren Gilzer wurde die Dschungelkönigin der neunten Staffel (2015). Menderes Bagci wurde Dschungelkönig der zehnten Staffel (2016). Dschungelkönig der elften Staffel (2017) wurde Marc Terenzi. In der zwölften Staffel (2018) bestieg Jenny Frankhauser den Dschungelthron. Die amtierende Dschungelkönigin der dreizehnten Staffel (2019) ist Evelyn Burdecki.

Titelbild: Daniel Hartwich, Sonja Zietlow
Foto: TVNOW / Stephan Pick

Top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.