Es folgt die #ARD die Themenwoche „Woran glaubst Du?“

Woran glaubst du in der ARD Themenwoche

Im Radio wird die ARD-Themenwoche vorbereitet. Gerade höre ich dort von den unterschiedlichen Essensvorschriften der einzelnen Religionen. Am besten kommen dabei die Christen weg, die aber ein sehr spezielles, komplett abgefahrenes Essensritual bewahren: Sie verspeisen den Leib ihres Gottes und trinken sein Blut. Huuuuu. Blut, das allerdings als Wein dargestellt wird, was natürlich einiges erklärt.

BÖRKS

Die Juden durfen kein Fleisch in Milch kochen und essen, und sowieso nur Landtiere aufessen, die gespaltene Hufe haben und wiederkäuen. Also offenbar keine Ratten und Hunde. Und da, wie wir alle seit vielen 1000 Jahren wissen, die Seele im Blut der Lebewesen wohnt, darf man hier auch kein Blut essen. Denn wer will schon mit der Seele einer Ziege rumlaufen. Obwohl … ich kenne da einige, die … egal. Sie sagen dazu „koscher“, wodurch JHVA nicht erzürnt wird und keine Tempel zerstört.

Und ganz ähnlich wie die jüdischen Gläubigen halten es auch die Muslime: Halal (erlaubt). Das Tier muss ausgeblutet sein und wird eigentlich auch nicht betäubt, wenn es über die Mägen der Gläubigen zu den 72 Jungfrauen fährt. Offenbar handelt es sich hier um ein Überbleibsel der Tieropfer, das viele Religionen praktizierten. Man vermutet, dass man in vorgeschichtlicher Zeit auch Menschen opferte, was aber den blöden Stamm dezimierte und den Genpool einschränkte, so dass man sich Ochsen (die alten Römer), Ziegen oder irgendeinen Affen griff, um diese stattdessen abzumurksen.

Seinerzeit wurde bei uns immer mal das Schächten am Balkon angemahnt, das die Muslime hier und dort fröhlich gefeiert hatten.

Heilige Mutter Gottes – was ist das alles für ein Irrsinn! Was für bescheuerte Götter müssen das sein, die immer noch an Ritualen festhalten, die ihre Berechtigung weit vor Wissenschaft und Aufklärung hatten? Obwohl: Weißt du, wo deine Seele sitzt? Kannst du beweisen, dass sie bei Lebenwesen NICHT im Blut sitzt? Willst du riskieren, dass dich der Blitz beim Scheißen trifft?

Nein, die Themenwoche des Glaubens in der ARD wird zeigen, dass die Menschen verwirrt sind und wir umgeben von finsteren Mittelaltern, antiken Brauchtümern und abstrusen Heilsversprechungen leben. Na, Mahlzeit.

Mehr dazu hier: www.reportage.mdr.de/woran-glaubt-deutschland

Top

Flattr this!