Schlagwort-Archive: Todesgrenze

Tag 10: Pussycamp an der Todesgrenze

Marco im Aalbecken

„Die Mägen im Camp hängen so tief, wie Winfried Tränensäcke früher.“ Es gibt eigentlich nur noch zwei Promis im Camp, die nicht heulen: Jochen und Winfried. Der Rest jault, heult und zetert mit dem Schicksal, beschwert sich, übertreibt, will raus oder doch nicht und kann Drama, Baby, Drama. Marco hats nach seiner Dschungelprüfung zerlegt, denn er war laut Mola an der Todesgrenze. Tanja bettelt um keine Anrufe, Melanie heult bei Julians Abschied sich das Silikon aus den Augen. Ja, der Julian ist raus und weint ebenfalls wie ein Schlosshund: „Ich freu mich so!“ Weiterlesen