Die machen es uns in Deutschland dschungelig: die 12 Kakerlaken des Dschungelcamps 2021

Ähh, nee, tschulligung! Nicht Kakerlaken – Kandidaten des Dschungelcamps 2021 dieses Mal bei uns in Deutschland. Ich muss aber zugeben, ich kenne nicht einen einzigen! Und das sind sie, die zwölf Mediengeile, die um das „Goldene Ticket“ 2022 bei „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ kämpfen:

Dschungelcamp einmal anders: Zwölf Stars kämpfen täglich live ab Freitag, 15. Januar 2021, 22:15 Uhr, in der neuen 15-teiligen RTL-Event-Show „Ich bin ein Star – Die große Dschungelshow“ um das „Goldene Ticket“ für Australien. In der neuen Show wird der erste Camper für die reguläre 15. Jubiläumsstaffel 2022 in Australien gesucht. Scharfzüngig und pointiert präsentieren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich das Geschehen rund um die Bewerber, die auch von Dr. Bob genau unter die Lupe genommen werden. In den Live-Shows wird dabei mit Studiogästen auch auf die Highlights der vergangenen 14 Staffeln zurückgeblickt.

Christina Dimitriou (29): Der Reality-Star will es jedem zeigen, der sie aufgrund ihrer Optik für ein Püppchen hält und unterschätzt: „Wenn ich mir etwas in den Kopf setze, dann gebe ich alles, um es auch zu erreichen. Ich werde alle rasieren.“

Bea Fiedler (63): Die Schauspielerin will endlich auch mal nach Australien: „Ich war als Schülerin NRW-Landesmeisterin in Leichtathletik. Zieht euch warm an!“

Frank Fussbroich (52): Das Reality-Urgestein will die Dschungelkrone in die Domstadt holen: „Ich möchte das ‚Goldene Ticket‘ gewinnen, weil die Krone endlich mal nach Köln muss.“

Mike Heiter (28): Der Influencer und Ex-Freund von Elena Miras will gewinnen und sich jeder Herausforderung stellen: „Ich bin bereit für alles. Einfach ich sein, das reicht.“

Lydia Kelovitz (30): Die Sängerin ist jeden Tag für Neues offen und sieht sich als Gewinnerin: „Ich bin mutig, traue mich alles und habe vor nichts und niemandem Angst. Ich bin eine Wilde, die aussieht wie eine Barbie. Gewinnen werde aber nur ich.“

Nina Queer (35): Die Drag Queen fühlt sich dschungel-tauglich: „Ich habe schon oft mit Leuten im Freien geschlafen. Deshalb würde ich sagen, ich bin sehr dschungel-tauglich! Von mir gibt es keine Kampfansage an die übrigen Camp-Anwärter. Nur aufrichtiges Mitleid.“

Djamila Rowe (53): Die Society-Lady möchte einmal Gewinnerin sein: „So oft bin ich gescheitert im Leben. Das ‚Goldene Ticket‘ wäre ein Pflaster für meine Seele.“

Xenia von Sachsen (34): Die Prinzessin ist abenteuerlustig und blaublütig: „Eine Prinzessin im Dschungel? Leute, was gibt es Besseres? Kakerlaken Platz gemacht, jetzt ist Xenia angesagt. Alle Kandidaten: nehmt euch in Acht.“

Zoe Saip (21): Das Model möchte mit ihrer Sportlichkeit punkten: „Ich bin an einigen – auch negativen – Geschehnissen gewachsen und fühle mich zum ersten Mal in meinem Leben bei mir angekommen. Ich bin sehr sportlich, was sicherlich hilft.“

Oliver Sanne (34): Der Bachelor will zeigen, was er kann: „Das ‚Goldene Ticket‘ will ich gewinnen, weil ich die perfekte Dschungel-Mischung abgebe: Wenn nötig, dann bin ich schlagfertig wie ein Känguru oder aber auch freundlich wie ein Koala. Und meine Verlobte hat auch mal drei Wochen Urlaub ohne mich verdient!“

Lars Tönsfeuerborn (30): Der Prince Charming-Gewinner will unbedingt siegen: „Seit Jahren sage ich immer wieder zu meinen Freunden, wie gerne ich selbst in den Dschungel möchte. Deswegen will ich alles daransetzen, dieses ‚Goldene Ticket‘ zu gewinnen. Ich bin ein Kind vom Lande und habe wenig Berührungsängste.“

Filip Pavlovic (26): Der Bachelorette-Kandidat und nicht aufgebende Känguruhoden-Esser lässt sich auch nicht von Spinnen oder Schlangen abschrecken – wohl aber von seinen Englischkenntnissen: „Die größte Challenge für mich? Mit Dr. Bob Englisch sprechen.“

Begleitet wird die „Dschungelshow“ mit der Single „Prisoner“ von Miley Cyrus feat. Dua Lipa – dank einer Kooperation mit Sony Music Germany.

Miley Cyrus – Prisoner (Official Video) ft. Dua Lipa

Also, diese Blaublütige ist schon mal krass und die Lady mit den hässlich aufgepumpten Lippen. Vorab bin ich schon mal für den Typen mit dem besten Namen: Mike Heiter. So soll es sein. Mal sehen, was das wird. Wie gesagt, für mich das erste Dschungelcamp ohne dass ich auch nur einen einzigen Kandidaten kenne. Die Show startet am 15. Januar 2021 auf RTL!

Top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.