Schlagwort-Archive: Zwangsstörung

Beef mit Menke – Was stimmt mit dem Fräulein nicht?

Dschungelstars 2017

Franziska Menke, so heißt das Fräulein, bezichtet ihre Mitcamperin Hanka Rackwitz der Simulation. Sie hätte ihre Zwangsstörung nur vorgetäuscht, um mehr Medienaufmerksamkeit zu bekommen und ihr Buch zu verkaufen. Das ist nicht nur sehr undurchdacht von der Menke und tatsächlich ballaballa. Was stimt nicht mit dem Fräulein? Koine Ähnung. Oder Doc? Weiterlesen

Flattr this!

Honey oder die schrecklichen Krankheiten des Herrn Alexander von Honigschleim

Alexander "Honey" Kenn

Honey, la Familia am Arsch. Den Herrn Alexander Keen von Honigschleim hat eine schrecklich Krankheit hingerissen. Wie Zuschauer trugen Trauer. Aufgrund der vielen Unpässlichkeiten, die seine Hochwohlgeboren placken und traktieren, sei sich seine Herrschaft nicht in der Lage, an gemeine Volk bei seinem Krieg gegen die Dschungelvölker beizustehen und verließ das Schlachtfeld gegen seinen freien Willen auf Anraten seinen – hüstel – geheimen Arztes. Null Sterne. Weiterlesen

Flattr this!

Hanka Rackwitz – mit Zwangsneurose auf dem Weg zur Dschungelkönigin?

Hanka Rackwitz im Dschungel-Teich mit Zwangsstörung

Eine Zwangsstörung ist in freier Wildbahn eher selten zu beobachten. Und auch im Fernsehen, ist eine Zwangsneurose kaum zu sehen. Jetzt kriegen wir es doppelt und dreifach. Wir selber müssen wie unter Zwang das Dschungelcamp 2017 sehen, ein Camp voller Irrer, und erleben dabei wie Hanka Rackwitz mit ihrer Zwangsstörung lebt. Weiterlesen

Flattr this!