Ich bin ein Star – ich esse hier auf! Sadomaso am Qualentinstag im Dschungelcamp

Sadomaso: Ich bin ein Star - ich esse hier auf

Ich bin ein Star – ich esse hier auf! Fliegenpfeffer. Schlangenfraß. Würgebrei und abgelaufener Eiersalat. Während Tina Pony schneidet, säbelt Daniele die Krokodilfüße klein. David jagt Riesenechsekrokodile, Matthias duschte mit Kuhurin und Jenny schleckt Sandwürmer bis sie schön propper ist. Während Kattia eigentlich für gar nix gut ist. Genau wie Natscha Ochsenknecht, aber die muss gehen. Es ist das härteste Camp ever … und von allen die noch kommen werden! „Ich bin ein Star – ich esse hier auf! Sadomaso am Qualentinstag im Dschungelcamp“ weiterlesen

Sensationeller Erfolg: RTL stoppt Sucht im australischen Bekloppten-Camp!

Dschungelcamp Tag 5 Staffel 12

„Stars! In den vergangenen Tagen habt ihr wiederholt Regelverstöße begangen. Trotz mehrfacher Ermahnungen sind mache von euch barfuß durchs Camp gelaufen, außerdem habt ihr eure Mikrophone abgelegt, wart ohne Begleitung im Camp unterwegs, habt über Interviews gesprochen oder habt euch diesen sogar verweigert. Das Feuer war nachts etliche Male von niemandem oder nur von einer Person bewacht. Außerdem wurde versucht, Schokolade ins Camp zu schmuggeln und Zigaretten wurden verschenkt. Daher erhalten die Raucher bis auf weiteres keine Zigaretten.“ „Sensationeller Erfolg: RTL stoppt Sucht im australischen Bekloppten-Camp!“ weiterlesen

Dschungelcamp 2016: Der weltbeste Hochseil-Kindergarten

Hochseilkindergarten Dschungelcamp

Heute mal ein grober Post wegen wenig Zeit. Aber auch Tag 7. im Dschungelcamp 2016, der Jubiläumsstaffel (10) war sehr lustig und sehr unterhaltsam. Wir müssen zwar jetzt befürchten, dass der Beef zwischen Thorsten und Heulene abebbt, hoffen aber das beste für diese irren Hochseil-Kindergarten. Oder: „Die ganzen Models haben alle wat an der Birne!“ Sacht der Fußballer. Dabei hat Thorsten für über 100 Emotionen nur ein Wort: Kasalla! Rolf dagegen würde sagen: „Ich mach hier immer Entertainment. Ganzen Tach. Weißte?“ Aber wer Im Kindergarten hat das eigentlich gesagt: „Ich habe dich am Anfang auch tittuliert als Tusse!“? „Dschungelcamp 2016: Der weltbeste Hochseil-Kindergarten“ weiterlesen

Tag 6 im Dschungelcamp 2016: Von Furzfrauen und Ruhrpottkanaken

Ruhrpottkanaken und Furzfrauen

Wenn ich Filmemacher wäre, sagen wir, Til Schweiger, ich würde Thorsten Legat als deutschen „Tschack Ohriss“ aufbauen! Aber das ist ein anderes Thema. Die Frage ist, wer hat Heulena („Entweder mach ich es, oder ich mach es nicht“) den Riesenkalmar auf den Kopf genäht? Die Antworten werden wir vielleicht nie erfahren, aber am 6. Tag im Dschungelcamp 2016 mussten wir nicht bis Mitternacht ausharren, denn RTL hielt die reguläre Sendezeit zur Abwechslung mal ein. „Tag 6 im Dschungelcamp 2016: Von Furzfrauen und Ruhrpottkanaken“ weiterlesen

Kotzfrucht mit Dreadlocks

Dschungefraß im Dschungelcamp

5. Tag im Dschungelcamp: Helena Fürst und Thorsten Legat kochen bei Das defekte Promi Dinner. Während Thorsten alles auffraß, was nicht schnell genug auf die Bäume krabbelte, blieb Heulena sich selbst, den anderen Dschungel-Insassen und uns Zuschauern wieder eine Menge schuldig. Das Beste an dieser Dschungelprüfung war der Beef zwischen beiden danach. Da gab es Kasalla! Aber Thorsten hat sich im Griff und ihr keine Geknallt. Noch nicht! „Kotzfrucht mit Dreadlocks“ weiterlesen