Fack ju Kröhte und die dummen Highlights am 5. Tag Dschungelcamp

Das rechnen wir dem RTL hoch an. Zweimal brachen die Kandidaten ihre Prüfungen ab, um sie später doch noch mal zu versuchen und das RTL ließ sie gewähren. Geht ja auch nicht um Prinzipien, sondern um Unterhaltung. Apropos Unterhaltung: Evelyn „Fack ju Kröhte“ Burdecki erinnert mit ihrer Sprache und ihrer Dummheit, oder sagen wir Ungebildetheit, frappierend an das Original aus Fack ju Göhte, an Chantal. Wobei ihre große Liebe Domenico genaus so dumm ist wie sie. Herrlicher Bitchfight zwischen den beiden.

Angeblich lassen Chantal, ehm, Evelyn die Gehirnzellen nie im Stich. Gut, vielleicht nimmt sie welche mit dem Eierkulat auf, wir wissen es nicht. Jedenfalls ist es für mich ausgemacht: Früher hätte man das gepflegt in einer Nachmittagstalkshow bei Arabella Kiesbauer geklärt. Heute fliegt man die Spackos teuer in den australischen Dschungel und lässt sie sich selber coachen …

Den Vogel schießt mal wider St. Peter ab, der wie aus dem Nichts im Dschungel erscheint und heilig lächelnd den beiden verkündet, als sie eine Bitchfightpause einlegen: „Für ein getrenntes Pärchen seid ihr sehr harmonisch. Ihr geht toll miteinander um.“ Amen. Ich konnte nicht mehr vor lachen! Genial. Diese Jesus-Freaks merken wirklich gar nichts.

Fuck ju Kröthe
Tag 5. Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco müssen zur Schatzsuche „Schlüssel-Wissen“ antreten. So richtig glücklich ist das Ex-Paar darüber nicht. Nach vielen Tränen und Sprüchen ziehen die beiden dann endlich los. Kaum unterwegs folgt mitten im Dschungel der zweite Akt des Dramas. Die beiden geraten noch heftiger aneinander.
Bitchfight bei der Schatzsuche
Tag 5. Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco müssen zur Schatzsuche „Schlüssel-Wissen“ antreten. So richtig glücklich ist das Ex-Paar darüber nicht. Nach vielen Tränen und Sprüchen ziehen die beiden dann endlich los. Kaum unterwegs folgt mitten im Dschungel der zweite Akt des Dramas. Die beiden geraten noch heftiger aneinander.
Tag 5. Evelyn Burdecki und Domenico de Cicco müssen zur Schatzsuche „Schlüssel-Wissen“ antreten. Nach vielen Tränen und Sprüchen geht es endlich los. Sie bekommen Fragen gestellt. Für jede richtige Antwort fällt ein falscher Schlüssel von einer Wand. Je mehr Fragen sie richtig beantworten, desto höher ist die Chance, dass sie am Ende mit dem richtigen Schlüssel die Schatztruhe von einer Kette befreien können.

Fuck ju Göthe: Zum Höhepunkt kommt das Eierkulat

Tag 5 im Camp. In einer illustren Runde haben sich (v.l.) Evelyn Burdecki, Leila Lowfire (verdeckt) Chris Töpperwien und Domenico de Cicco am Weiher versammelt. Es geht um Sex, Lust und den ersten Kuss.

„„Sag‘ mal Chris, bist du hier drinnen so ein bisschen hot? Männer sind doch manchmal auf Entzug. Männer haben ja von Natur aus da so ein Problem. Nach ein paar Tagen kommt dann was und dann muss das doch dann auch weg! Das kann man doch sogar googeln. Dann schwellt doch alles an. Ihr wisst doch… Oster-Eier!“
Chris: „Dicke Eier? Nein, von Natur aus bekommt man keine dicken Eier! Das sagt man nur so!“
Evelyn: „Echt jetzt! Ich dachte das schwellt so drei, vier Tage an und dann muss das weg.“

Die Sache mit dem Eierkulat – „Eierkulat? Das ist doch Urin?!“ faselt Domenico – kommt von Tommi Piper, der das Camp und uns an seinen Prostata-Problemen teilhaben lässt. Wenn die Prostata im Alter wächst, hat man zwar noch Orgasmen, aber das Eierkulat geht nach innen. Die geilste Frau, die er hatte war 26 Jahre jünger als er und da ging es aber ab, die hätte solche eine Mähne gehabt. Und den besten Po hätte Evelyn. Damit liegt er richtig. Evelyn bedient das alte Klischee von der Blondine, dem Arsch und der Dummheit. Hauptsache alle sind im Fernsehen und wir haben was zu lachen.

Reinfall Dschungelprüfung

Über die Dschungelprüfung mit Supermann und Heuselle brauchen wir nicht weiter reden. Gisele hatte die Hosen gestrichen voll und versagte komplett. „Ich bin ein Star – holt mich hier raus.“ Da half das ganze tolle Gecoache vom Yotta nicht. Der war zurecht sauer auf sie, wie wir alle.

„Fuck, fuck, fuck.“ Es gibt mal wieder nur Modell-Essen. Nämlich gar nichts.

Tag 5 im Camp. Sibylle Rauch ist Teamchefin und steht daher stärker im Fokus. Während sie noch schläft sprechen Domenico, Felix und Tommi über die sie.

Bild des Tages: Coach Yotta heilt die feige heulige Gisele – 0 Sterne

Null Sterne wegen Feigheit
Tag 5 – Dschungelprüfung „Mitgehangen, Mitgefangen“. Bastian Yotta versucht ein zweites Mal Gisele Oppermann zu überzeugen, die Prüfung anzutreten.
Top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.